25.11.2013 / Technik Info: 30 Jahre alte Heizungen müssen erneuert werden

Von 2015 an dürfen Heizkessel, die vor dem 1. Januar 1985 eingebaut worden sind, nicht mehr betrieben werden. Auch in den Jahren darauf müssen alle Heizkessel, die älter als 30 Jahre sind, ausgetauscht werden.

Bisher galt eine Austauschpflicht nur für Heizungen, die vor dem Jahr 1978 eingebaut worden sind. Mit den Maßnahmen soll der CO2-Ausstoß gemindert und der Energieverbrauch gesenkt werden. Der Energieexperte Ulf Sieberg vom Naturschutzbund Deutschland (Nabu) sprach von einem „Schritt in die richtige Richtung“. Aber insgesamt leisteten die neuen Vorgaben keinen ausreichenden Beitrag für eine Energiewende im Wärmesektor.

Die Kirchhoff & Kollegen Wohnungsverwaltung hat die betroffenen Eigentümer rechtzeitig informiert und frühzeitig Angebote für die nötigen Maßnahmen eingeholt.

 

 

 

 

Quelle:

Focus-online.de, Stuttgarter-Zeitung.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hausverwaltung | Hausverwaltungen | Köln | Kirchhoff & Kollegen Wohnungsverwaltung GmbH | Immobilien | Bergisch Gladbach | Kerpen | Frechen | Hürth | Immobilien | www.kirchhoff-kollegen.de | Hausverwalter